Verwaltungsfachangestellte/r – Kommunalverwaltung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Die Stadt Verden (Aller) sucht zum 01.08.2021 eine_n

Auszubildende_n zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Die Kreisstadt Verden ist ein dynamisches Wirtschaftszentrum und liegt verkehrsgünstig im Dreieck Bremen, Hannover und Hamburg. Die historische Altstadt an der Aller, das engagierte Stadtleben sowie das vielfältige attraktive Bildungs- und Freizeitangebot bieten eine sehr gute Wohn- und Lebensqualität für alle Generationen einschließlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Überzeugen Sie sich unter www.verden.de.

Die Stadt Verden (Aller) sucht motivierte Menschen, die ihr Engagement für die Gemeinschaft einbringen und die Stadt Verden mitgestalten möchten.

Berufsausbildungen sind unter bestimmten Voraussetzungen auch in Teilzeit möglich. Die individuellen Möglichkeiten sind im Einzelfall zu klären.
Ihre Aufgabe:

Verwaltungsfachangestellte kümmern sich in vielfältiger Weise um die Belange der Stadt Verden und ihrer Bürger_innen.

Während der dreijährigen Ausbildung durchlaufen sie viele Fachbereiche des Rathauses und lernen unterschiedlichste Verwaltungsaufgaben kennen. Dabei werden rechtliche, wirtschaftliche und sozialwissenschaftliche Inhalte vermittelt.

Zu den Tätigkeiten gehören z.B.

Bürger_innen beraten und Auskünfte erteilen
Rechtsfragen gründlich klären und Rechtmäßigkeit von Verwaltungsakten prüfen
Beschlüsse des Stadtrates umsetzen
Personalangelegenheiten bearbeiten
Zahlungseingänge und -ausgänge buchen

Weitere Informationen, etwa zu Lehrgängen, Berufsschulunterricht und Prüfungen, finden Sie in den Ausbildungsflyern der Stadt Verden (Aller) auf unserer Homepage unter Arbeiten bei der Stadt Verden – Ausbildung sowie unter www.nsi-hsvn.de

Ihr Profil:

Voraussetzung für diese Ausbildung ist der erfolgreiche Realschulabschluss.

Der Auswahlprozess beinhaltet (nach einer Vorauswahl) einen Eignungstest.
Ihre Chance:

eine umfassende und abwechslungsreiche Ausbildung zum Berufsstart im öffentlichen Dienst
Lehrgänge und Berufsschulunterricht im Ausbildungsort
flexible Arbeitszeiten und gute Zusammenarbeit in einer bürgernahen Verwaltung
sicheres Ausbildungsgehalt nach Tarifvertrag (TVAöD-BBiG)
betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
Krippenplätze, Kita- und Hortplätze sowie gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (auch durch Teilzeitausbildung)
gute Lebensqualität in einem finanzstarken Wirtschaftszentrum


Die Stadt Verden (Aller) steht für Inklusion, Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung und freut sich auf Ihre Bewerbung unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse an diesem Stellenangebot?
Bewerben Sie sich jetzt online auf www.verden.de unter Arbeiten bei der Stadt Verden (Aller).

Bewerbungsschluss ist der 13.12.2020.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Ausbildungsleiterin Frau Gerling, Tel. 04231 12-277 gerne zur Verfügung.
Typ
Ausbildung
Branche
Wirtschaft und Verwaltung
Beginn
01.08.2021
Dauer
3 Jahre

Schulabschluss

  • Realschulabschluss
  • Erweiterter Realschulabschluss
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Studium Umsteiger

Interessen

  • Wirtschaft & Recht
  • Mathematik
  • Deutsch

Arbeitsplatz

  • Bildschirmarbeit
  • Kundenkontakt

Stadt Verden (Aller)

Ausbildungsstandort:
Große Straße 40
27283 Verden

Ansprechpartner/in:
Anja Gerling

Email:
anja.gerling@verden.de

Telefon:
04231/ 12 277

Webseite:
www.verden.de/rathaus/arbeiten-bei-der-stadt-verden-aller-/